AGB´s
1. Geltung
Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Bedingungen. Unsere AGB werden Bestandteil aller abgeschlossenen Verträge. Mit der Erteilung des Auftrages werden diese AGB durch den Kunden anerkannt. Einkaufs- und / oder Zahlungsbedingungen des Käufers gelten nur, wenn die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN – vertreten durch Inhaberin Nicole Thein, Weißenburgstraße 3, 97082 Würzburg, diese schriftlich anerkennt.
1.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen der GOLDSCHMIEDETHEIN – vertreten durch Inhaberin Nicole Thein – und seinem Kunden, abgeschlossenen Verträge.
1.2
Schriftliche und mündliche Angebote von der GOLDSCHMIEDETHEIN – vertreten durch Inhaberin Nicole Thein – sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie nicht so gekennzeichnet sind.
1.3
Die Angebote aus dem Internet verstehen sich als unverbindliches Angebot (invitatio ad offerendum).
2. Preise und Versandkosten
Sämtliche mündlich oder schriftlich veröffentlichten Preise sind unverbindlich; Irrtümer und kurzfristige Preisänderungen sind stets vorbehalten. Alle Preise verstehen sich, wie angegeben, in EURO einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ausschließlich Versandkosten.
2.1 Versandkosten innerhalb Deutschlands
Ein Paket versicherter Versand bis 400,- €uro kostet 10,- €uro
Ein Pakte versicherter Versand bis 10 000,- €uro Wert kostet 18,- €uro
Höhere Werte auf Anfrage
2.2 Versandkosten Beneluxländer und Österreich
Auf Anfrage
2.3 Versandkosten weiterer EU-Länder und weltweit
Auf Anfrage
3.1 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung herrührender Forderungen, einschließlich Nebenforderungen und Schadensersatzansprüchen, auch aus der Einlösung von Schecks und Wechseln, das Eigentum der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN – vertreten durch Inhaberin Nicole Thein
3.2 Zahlungsverzug
Im Falle des Zahlungsverzugs des Käufers, des Antrags auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens, eine Übertragung des Anwartschaftsrechts auf Dritte oder des Übergangs des Geschäftsbetriebes des Käufers auf Dritte ist die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN – vertreten durch Inhaberin Nicole Thein – berechtigt, auch ohne vom Vertrag zurück zu treten, die gelieferte Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Ware durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, wenn die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN , dies nicht ausdrücklich schriftlich erklärt. Die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN ist nach Rücknahme der Vorbehaltsware zu deren freihändiger Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeit des Käufers abzüglich angemessener Verwertungskosten anzurechnen.
3.3 Verpfändung
Eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Vorbehaltsware ist dem Käufer untersagt. Bei Pfändungen, Beschlagnahmen oder sonstigen Verfügungen oder Eingriffen Dritter in die Vorbehaltsware oder in die im Voraus abgetretenen Forderungen, hat der Käufer die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN unverzüglich zu benachrichtigen und die für eine Intervention notwendigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen.
3.4
Als Erfüllungstag gilt der Zeitpunkt, an dem die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN über den Betrag verfügen kann. Bei verschuldetem Überschreiten der vereinbarten Zahlungstermine treten, ohne dass es einer besonderen Mahnung bedarf, die Verzugsfolgen ein. Unter Vorbehalt der Geltendmachung anderer und weiterer Rechte werden zurzeit jährlich Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz berechnet.
4. Rückgaberecht
Die Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN räumt dem Käufer nur bei Bestellung vorrätiger Handelsware über das Internet ein zweiwöchiges Rückgaberecht ein. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer. Der Kunde hat für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung Wertersatz zu leisten. Die Rückgabe der Waren muss mit versicherter Fracht / Paketdienst erfolgen. (Rücksendeauftrag für versicherten Wertversand gerne über GOLDSCHMIEDETHEIN anfragen)
4.1 Ausschluss des Rückgaberechts
Eine Rückgaberecht gilt nicht für Schmuck, der nach Kundenwünschen angefertigt oder verändert wurde.
5. Zahlungsbedingungen
Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung des Kaufpreises per Überweisung, Nachnahme oder Barzahlung. Unter jeweiliger Absprache mit der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN können auch andere Zahlungsvereinbarungen getroffen werden. Die Zahlung gilt erst dann als geleistet, wenn der zu zahlende Betrag dem Geschäftskonto der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN gutgeschrieben ist.
6. Urheberrecht und Lizenzvergabe
Alle Urheberrechte an den von Bernhard Thein oder der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN erstellten Angebote, Zeichnungen, Entwürfe, Geschmacksmuster und Darstellungen verbleiben in der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN. Es sei denn, die Parteien haben eine andere Vereinbarung, z. B. Lizenzvergabe, getroffen.
7. Nebenabreden
Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Verträgen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung der Fa. GOLDSCHMIEDETHEIN.
8. Haftungsausschluss
Es wird keine Haftung übernommen für Kunden-Steinmaterial oder Kunden-Schmuckstücke sollte bei der Bearbeitung, trotz fachgerechter und sorgfältiger Behandlung und bestem fachlichem Wissen, ein Schadensfall eintreten.
9.Zum  Datenschutz
bitte auf den Link klicken

Es gilt deutsches Recht.

Würzburg, 10.01.2017